Hausarztpraxis Dres. med. Beierlein Schwandorf

 

 

 

Online  zum  Rauchstopp

 

 

Die  Bundeszentrale  für  gesundheitliche  Aufklärung (BZgA) unterstützt seit 2006 auf www.rauchfrei-info.de aufhörwillige Raucherinnen und Raucher beim Rauchstopp.

Über 100.000 Personen  haben  sich  für  das  qualitätsgesicherte  Online-Ausstiegsprogramm „rauchfrei“ bislang angemeldet – und es werden immer mehr.


Das Online-Programm funktioniert einfach und ist informativ: Mit ihrer Anmeldung erhalten aufhörwillige Raucherinnen und Raucher Zugang zu ihrem persönlichen Benutzerkonto, über das sie regelmäßig per E-Mail mit Tipps und nützlichen Informationen versorgt werden. Eine individuelle Erfolgsstatistik zeigt an, wie viele Zigaretten ab dem Rauchstopp nicht geraucht wurden und wie viel Geld dadurch bereits gespart werden konnte.

Neben verschiedenen Selbsttests zum Rauchverhalten oder der eigenen Nikotinabhängigkeit gibt es Hinweise zu Entspannungsmethoden und
den  Umgang  mit  Entzugssymptomen.  Tipps  des  Tages  und  eine  tägliche  Erfolgsstatistik  runden das Programm ab und erleichtern das Durchhalten – gerade in den ersten drei Wochen nach dem Rauchstopp. 

Das  Online-Ausstiegsprogramm  mit  bewährten  Informationen,  Tipps  und  täglicher  
E-Mail finden Sie unter www.rauchfrei-info.de

Quelle: Bayerisches Ärzteblatt 10/2016

Top